Interview mit Fabienne Bamert, Tele1